Auf dieser Seite finden Sie alle Presseartikel, die seit dem 1.1.2016 über c-entron erschienen sind.

25.01.2017

c-entron wächst zweistellig

Ulm. Das Ulmer Softwareunternehmen Centron („c-entron“) steigerte im vergangenen Jahr seine Umsätze gegenüber 2015 erneut um knapp zehn Prozent. Der Umsatz im Jahr 2016 stieg somit auf 2,45 Millionen Euro. Die Ulmer Firma ist nach eigenen Angaben Marktführer in Deutschland bei Systemhaussoftware und mit knapp …

 

13.01.2017

c-entron legt zu

Ulm. Der Hersteller von Software für Systemhäuser c-entron hat 2016 seinen Umsatz erneut um etwa zehn Prozent gesteigert – ohne freilich die genaue Höhe zu nennen. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, konzentriert sich die von Andreas Bortoli geführte Firma mit 36 Mitarbeitern auf Entwicklung und Vertrieb von mobilen Apps für Tablets und Smartphones. Das System sei dabei führend. Firmenchef Bortoli wurde zuletzt von einem Fachmagazin …

 

10.01.2017

Umsatz-Steigerung um zehn Prozent
Ulmer Unternehmen c-entron will weiter wachsen

Das Ulmer Software-Unternehmen konnte seinen Umsatz zuletzt erneut deutlich steigern. Jetzt sind weitere Einstellungen geplant. c-entron Firmenchef Andreas Bortoli wurde außerdem zum Manager des Jahres 2016 im Bereich Software gewählt.

Im vergangenen Jahr steigerte c-entron seine Umsätze gegenüber 2015 erneut…

 

24.11.2016

Neue Aufgaben für den Techniker von morgen

Mit digitalen Geschäftsmodellen auf Seiten der Kunden und der steigenden Bedeutung von Managed Services verändert sich das Systemhausgeschäft rasant. Die Zeiten, in denen IT-Dienstleister auf den Anruf ihrer Kunden gewartet haben, wenn sie Probleme mit Ihrem IT-System hatten, sind vorbei. Gefragt ist proaktives Eingreifen statt reaktiver Serviceerbringung.
Das definiert die Rolle von Systemhäusern im Allgemeinen und Technikern im Besonderen neu. Diese Entwicklung beleuchtet Andreas Bortoli, Geschäftsführer des ERP- Spezialisten c-entron, in seinem Vortrag…

18.11.2016

c-entron ist „Channel Champion“ im Bereich Software

Der Ulmer Unternehmer Andreas Bortoli, Geschäftsführer der c-entron  Software GmbH, ist als „Channel Champion“ im Bereich Software ausgezeichnet worden. Denn vor allem im Bereich der Entwicklung von Applikationen und ERP-Systemen für mobile Endgeräte geht c-entron zukunftsweisende Wege.

Das ITK-Spitzentreffen des CRN Fachmagazins ist ein jährlicher Branchentreffpunkt für Führungskräfte aus der Software-Branche. An zwei Tagen…

15.11.2016

„Channel Champion“-Award für Ulmer Softwarechef Andreas Bortoli

Der Ulmer Unternehmer Andreas Bortoli von der c-entron Software GmbH ist als „Channel Champion“ im Bereich Software ausgezeichnet worden. Der Award „Channelmanager des Jahres“ wurde dem c-entron Geschäftsführer im Rahmen des CRN-Spitzentreffens in Bad Wörishofen mit über 80 Topmanagern der Branche überreicht.

Das ITK-Spitzentreffen ist jährlicher Branchentreffpunkt für Führungskräfte…

10.11.2016

c-entron erhält Auszeichnung!

Bereits zum achten Mal trafen sich die Top-Manager der IT-Branche zum CRN-Spitzentreffen. Höhepunkt der exklusiven Veranstaltung war die Auszeichnung der besten Hersteller und Channelmanager des Jahres. Die CRN hatte hierzu im Vorfeld ihre Leser aufgerufen, für ihre Favoriten abzustimmen.

Andreas Bortoli, Geschäftsführer der…

27.10.2016

Smartphone-Revolution im Systemhaus

iPhone oder Android-Handys sind bei der Mehrzahl der über 700 Kunden von c-entron das wichtigste Arbeitsmittel im Außeneinsatz. Der ERP-Hersteller aus Ulm setzt daher konsequent auf mobile Features in seiner neuen »iSuite 2016«.

Mit 30 Jahren Erfahrung in der IT-Branche kann einen so leicht nichts überraschen, sollte man…

12.10.2016

C-entron macht iSuite 2016 mobiler

Die ERP-Lösung von C-entron, iSuite 2016 für iOS und Android, wurde um einige neue Features erweitert.

Viele Kunden von C-entron nutzen die ERP-Lösung für Systemhäuser, iSuite, auch auf mobilen Endgeräten wie iPhones oder Android-Smartphones. Ein Umstand, dem C-entron-Geschäftsführer Andreas Bortoli mit…

09.08.2016

Intelligenz hinter der IT-Revolution

Wer wird Channel-Champion 2016 in der Kategorie PCs, Server und Tablets? Zehn Channel-Spezialisten stehen zur Wahl: CRN-Leser können jetzt über ihre Favoriten abstimmen

Der Alles-außer-Hochdeutsch-Könner
Andreas Bortoli hat mit Softwarehersteller C-entron diverse Produkte für Systemhäuser im Portfolio. Markenzeichen eines…

08.08.2016

c-entron software gmbh

Die ERP-Software vom Systemhaus für Systemhäuser.

Das Ulmer Unternehmen c-entron software gmbh zählt zu den führenden Anbietern im ERP-Soft ware-umfeld und bietet mit der Warenwirtschaft c-entron die maßgeschneiderte Lösung…

22.04.2016

Systemhäuser auf dem Weg zum Hersteller

Die wahren Business Enabler kommen aus der eigenen Branche. Viele mutige Systemhaus-Chefs haben mittlerweile Produkte entwickelt, die Systemhäuser erfolgreich und weniger anfällig für Margen-Erosion machen.

Macher mit Systemhaus-Kompetenz
Vor 21 Jahren fing Andreas Bortoli bei Fritz&Marciol im Vertrieb an, bevor er sich mit Computer-Service Bortoli selbständig machte und…

10.03.2016

c-entron erfasst alle abrechnungsrelevanten Informationen für Systemhäuser

Mit der neuen Service-Board-Version von c-entron können auch kleinste Teilleistungen im Systemhaus mit wenig Aufwand minutengenau dokumentiert und transparent abgerechnet werden.

In einem intelligenten Ticketsystem werden Servicezeiten erfasst und berechnet, Service- und Wartungsverträge verwaltet, Techniker gesteuert, Statistiken für das Controlling ausgegeben.

20.02.2016

c-entron kündigt Revolution bei Managed Services an

Das Ulmer Softwareunternehmen, nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich Systemhaussoftware, will mit einer Flatrate für Monitoring auf der CeBit den Managed-Service-Markt revolutionieren.

Die Lösung der C-entron Software GmbH nennt sich Docu-Board und gehört zur Produktfamilie Cemoxx. Sie bietet neben Netzwerk-Monitoring auch IT-Dokumentation, Patchmanagement und Compliance mit an. Entscheidendes Merkmal ist dabei das neue Lizenzierungskonzept per Flatrate.

19.02.2016

c-entron bietet Netzwerk-Monitoring zum Flatrate-Tarif

Das Ulmer Softwareunternehmen C-entron will auf der CeBit den Managed-Service-Markt revolutionieren. Erstmalig gebe es Netzwerk-Monitoring zum Flatrate-Tarif.

Die neue Lösung Docu-Board aus der c-entron-Produktfamilie cemoxx bietet neben IT-Dokumentation, Patchmanagement und Compliance auch das Netzwerk-Monitoring an. Entscheidender Wettbewerbsvorteil sei dabei das neue Lizenzierungskonzept, so der Anbieter:

05.01.2016

Managed Services, Windows 10 und Business Intelligence treiben den Markt

Für Andreas Bortoli, Geschäftsführer bei c-etron, steht im Jahr 2016 die Themen Managed Services, Windows 10 und Business Intelligence im Fokus.

ITB: Welche Trends und Entwicklungen werden aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2016 prägen?
Bortoli: Es werden zahlreiche Cloud-Projekte in 2016 umgesetzt werden und stärker denn je wird das Thema Managed-Service wachsen.

open